Frühlingskino Schmölln

Am 05.04.2019 fand ein erster Testlauf für das geplante Sommerkino statt und weil wir im April noch nicht von Sommer sprechen wollten, haben wir uns für den Namen Frühlingskino entschieden. Das war auch der Grund dafür, dass die Veranstaltung nicht unter freiem Himmel stattfand.

Das Frühlingskino in der Planungsphase

Organisatorisch hat uns die Planung des Frühlingskinos vor einige Herausforderungen gestellt. Welche Gebühren müssen bezahlt werden? Wo muss die Veranstaltung angemeldet werden? Und wo veranstalten wir das Frühlingskino?
Auf die letzte Frage haben wir dank der Hilfe vom STAK zum Glück schnell eine Antwort gefunden. Die Anmeldung der Veranstaltung klappte auch ohne Probleme. Nur die Bezahlung der Lizenz bereitete uns einige Sorgen.

Um die Veranstaltung zu bewerben, ließen wir von Jonas Happ Flyer designen und drucken. Nachdem diese dann verteilt und noch andere Kleinigkeiten geklärt waren, konnte das Frühlingskino starten.

Durchführung des Frühlingskinos

Es war also der besagte Freitag Abend gekommen und rund 20 Leute saßen im STAK, um sich den Film Honig im Kopf anzusehen. Das waren ein paar weniger, als wir erwartet hatten, aber für einen ersten Testlauf durchaus annehmbar.
Nach der Veranstaltung durfte noch abgestimmt werden, aus welchem Genre der nächste Film stammen soll. Das Ergebnis zeigte, dass uns beim Sommerkino dann eine Komödie erwartet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.